Olivenöl für Hunde? Ja, unbedingt!

Der Ölbaron weiss, sein kaltgepresstes Olivenöl für Hunde enthält viele ungesättigte Fettsäuren und ist reich an Antioxidantien. Diese unterstützen das Immunsystem deines Vierbeiners, helfen die Gehirnleistung zu erhalten, pflegen dabei Haut und Fell und liefern ihm Energie. Mit einem Schuss Olivenöl verleihst auch du dem Essen deines Hundes das gewisse Etwas.


WARUM IST OLIVENÖL GUT FÜR DEINEN HUND?

Olivenöl schmeckt deinem Hund

Einen Schuss Olivenöl über das Trockenfutter (oder Nassfutter) geben und schon hast du das Essen für deinen Hund gesund ergänzt und geschmackvoll veredelt.


Olivenöl hilft deinem Hund beim Abnehmen

Wie bei uns Menschen, helfen die einfach ungesättigten Fettsäuren im Olivenöl auch dem Hund ein paar überschüssige Gramme abzunehmen, indem sie das Fett in den Fettzellen abbauen und die Insulinempfindlichkeit reduzieren. Aber Achtung, bitte auf die Dosierung achten – zu viel Olivenöl kann dick machen.


Olivenöl unterstützt das Immunsystem deines Hundes

Ein gutes Immunsystem ist nicht nur für uns Menschen wichtig, auch Hunde mit einem starken Immunsystem sind weniger anfällig für Krankheiten, was insbesondere beim Wechsel der Jahreszeiten wichtig ist. Und für ein gutes Immunsystem sorgt das Olivenöl mit seinem hohen Anteil an Antioxidantien.


Olivenöl ist gut für die Hundegesundheit

Oliven enthalten eine ganze Menge an wertvollen und gesunden Inhaltsstoffen. Durch die einfach ungesättigten Fettsäuren können Auswirkungen von Diabetes vermindert oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert werden.


Olivenöl hält deinen Hund jung

Täglich ein Schuss Olivenöl ist auch Futter fürs Gehirn deines Hundes, denn es hilft die kognitive Abnahme zu verhindern. Ungesättigte Fettsäuren können vom Körper deines Hundes besonders gut verdaut werden und sind essenziell an der Neubildung von Zellen und damit etlichen wichtigen Vorgängen im Körper beteiligt.


Olivenöl gibt deinem Hund einen Energieschub

Olivenöl verbessert nicht nur die Durchblutung, es erleichtert auch die Atmung deines Hundes. Das tut insbesondere Hunden mit einer Brachycephalie (wie zum Beispiel Mops oder franz. Bulldogge) gut, welchen das Atmen manchmal schwer fällt.


Olivenöl sorgt für geschmeidige Haut und ein glänzendes Fell

Olivenöl ist ein natürliches Pflegeprodukt – nicht nur für uns Menschen. Leidet dein Hund an trockener Haut oder Schuppen, lindert Olivenöl im Fressen seine Beschwerden. Auch dem Fell deines Hundes hilft das wertvolle Öl, es verleiht dem Fell Feuchtigkeit und Glanz von innen heraus.


ANWENDUNG

Olivenöl für Hunde schmeckt einfach gut. Du kannst es ganz einfach über das Nass- oder Trockenfutter geben und damit das Essen für deinen Hund gesund ergänzen.



WIE VIEL OLIVENÖL VERTRÄGT MEIN HUND?

Olivenöl eignet sich als Nahrungsergänzung. Öl hat auch viele Kalorien, deshalb mit Mass. Pro Kilogramm Hundegewicht kannst du circa 0,3 Gramm Öl füttern, ein Teelöffel entspricht 5 ml. Wir empfehlen folgende Mengen:


Hunde bis 10 kg: ½ Teelöffel täglich

Hunde über 10 kg: ½ Teelöffel täglich je 10 kg Körpergewicht


GUT ZU WISSEN

Nur ein hochwertiges Olivenöl ist ein gutes Öl für deinen Hund

Du solltest ausschliesslich ein Olivenöl extra vergine – wie unser Olivenöl für Hunde ist – für deinen Hund verwenden. Denn nur bei einem kaltgepressten Olivenöl bleiben die wertvollen Nährstoffe und Vitamine der Oliven-Frucht auch erhalten.


Richtige Dosierung ist entscheidend

Achte unbedingt auf die richtige Dosierung Olivenöl für deinen Hund, denn Olivenöl enthält auch viele Kalorien. Und zu viele Öle sind nicht gesund und es droht Übergewicht. Wenn dein Hund nur Fertigfutter bekommt, ist dies meist schon sehr fetthaltig. Kochst du für ihn selbst, ist die Ergänzung mit Olivenöl ideal. Beachte daher unbedingt die allgemeine Fettzufuhr bei deinem Hund. Gib ihm nicht mehr als nötig, sonst wird dein treuer Begleiter auf vier Pfoten Gewichtsprobleme und Verdauungsbeschwerden bekommen.


WARUM VERKAUFT DER ÖLBARON OLIVENÖL FÜR HUNDE?

Dem Ölbaron liegen die Gesundheit und das Wohlbefinden seines eigenen Hundes sehr am Herzen. Er weiss, wie gesund und wertvoll kaltgepresstes Olivenöl für Menschen ist. So hat er sich gesagt, was gut für uns ist, muss doch auch gut für unseren vierbeinigen Begleiter sein. Nach intensiver eigener Recherche und etlichen Besprechungen mit Tierspezialisten, hat er sein eigenes Olivenöl für Hunde fertigen lassen. Denn mit einem täglichen Schuss Olivenöl verleiht er nicht nur dem Essen seines Hundes das gewisse Etwas, er fördert damit vor allem seine Gesundheit.


EIN HERZ FÜR HUNDE #SPENDE

Mit dem Verkauf jeder einzelnen Flasche Olivenöl für Hunde spenden wir einen Franken an Notfellchen Rumänien. Eine deutsche Tierschutzorganisation die mutterlosen Welpen am Strassenrand, überfahrene Hunde oder kranke und abgemagerte Tiere rettet, begleitet und vermittelt. Die ehrenamtlichen Tierschützer haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die geretteten Hunden in eine bessere Zukunft zu begleiten.


UNSER TIPP

Olivenöl gehört auf den Menüplan deines Vierpfoters. Du bietest deinem Hund eine leckere und gesunde Nahrungsergänzung und förderst seine Gesundheit.


AB SOFORT IM ONLINE-SHOP ERHÄTLICH

Unser Olivenöl für Hunde ist ab sofort in den Grösse 100ml und 250ml in unserem Online-Shop erhältlich.






KONTAKT

 

Anfrage

Montag bis Samstag 

9 bis 18 Uhr

  • Instagram
  • RSS - Weiß, Kreis,

©2021 Olio da Lei & Lui