Nudeln mit Eierschwämmli

Die Pilze haben uns fest im Griff diesen Herbst ;-) Bei uns gab diese feinen Nudeln mit Eierschwämmli. Leicht cremig und mit einem Tupfer Farbe: Petersilie.


Nudeln mit Eierschwämmli

Zutaten (2 Personen)

200g Nudeln

200g Eierschwämmli

1 kleine rote Zwiebel

wenig Gemüsebouillon (oder Weisswein)

125ml Kochcrème

0.5 Bund Petersilie

2 EL Italienisches Olivenöl von Olio da Lei & Lui

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Parmesan

So wird’s gemacht

  1. Nudeln al dente kochen

  2. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, beiseitestellen

  3. Zwiebel fein hacken. Pilze reinigen und in grosszügige Stücke schneiden

  4. Zwiebel in Olivenöl anbraten, Pilze dazu geben und mitbraten. Wenig Wasser (oder Bouillon, allenfalls auch einen Gutsch Weisswein) hinzufügen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Sobald die Pilze weich sind, Kochcrème dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken

  5. Zum Schluss Nudeln unter die Pilzsauce mischen, auf Teller anrichten. Petersilie darüber streuen und Parmesan darüber raffeln

TIPP

Anstelle von Eierschwämmli kannst du auch andere Pilze verwenden, ganz nach deinem Geschmack!


BUON APPETITO!

KONTAKT

 

Anfrage

Montag bis Samstag 

9 bis 18 Uhr

  • Instagram
  • RSS - Weiß, Kreis,

©2021 Olio da Lei & Lui