Mediterrane Low-Carb Pizza? Das geht und schmeckt wirklich buonissimo!

Wer uns kennt oder auf Instagram folgt, der weiss, bei uns geht Pizza immer. Und Pizza geht auch mal anders. Nämlich mit Blumenkohl als Pizzaboden. Zugegeben, Blumenkohl ist nicht unser Lieblingsgemüse. Und wenn man von dieser Blumenkohl-Pizza liest, dann ist man nicht ganz sicher, ob das wirklich gut wird. Wir können es sehr empfehlen, probiert es aus – die Pizza schmeckt köstlich! Mit dem Blumenkohl als Teigboden wird die Pizza schön leicht und eignet sich auf für heisse Sommertage, an denen man etwas Leichtes essen möchte. Zudem ist sie sehr gesund, low-carb eben und eiweissreich.


Mediterrane Low-Carb Pizza mit Blumenkohl als Pizzaboden
Mediterrane Low-Carb Pizza mit Blumenkohl als Pizzaboden

Unser Fazit: Die Blumenkohl-Pizza ist eine wirklich leckere Alternative, für diejenigen, die den italienischen Klassiker Pizza mit deutlich weniger Kalorien geniessen möchten und sie schmeckt wirklich himmlisch!


Blumenkohl Pizzaboden
Blumenkohl Pizzaboden

ZUTATEN FÜR DEN BODEN

500g Blumenkohl (roh und grob geraspelt)

2 Eier

100 geriebener Parmesan

Knoblauch, Oregano, Salz, Pfeffer


ZUTATEN FÜR DEN BELAG

Olivenöl

Passata di Pomodoro

Mozzarella

Oliven, Schinken, Pilze, Oliven - nach Belieben

Knoblauch, Oregano, Salz, Pfeffer

Basilikum (optional)








ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 220° Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze)

  2. Blumenkohl an der Röstiraffel reiben, die Resten mit dem Messer fein hacken. Oder im Mixer alles zerkleinern.

  3. Eier, Parmesan, Olivenöl und Gewürze unter den Blumenkohl mischen, kneten und eine dünne Schicht auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gut andrücken, so dass der «Blumekohl-Teig» fest wird. 8 Minuten auf der untersten Rille backen.

  4. In der Zwischenzeit Passata mit Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und die restlichen Zutaten bereitstellen.

  5. Olivenöl und Passata auf den Blumenkohlteig geben, Mozzarella verteilen und mit den restlichen Zutaten belegen. Rund 10-15 Minuten (bis der «Blumenkohl-Teig» fest ist) auf der zweituntersten Rille backen.

  6. Mit Basilikum bestreuen. Und je nach Geschmack noch etwas pfeffern.


Buon appetito!