Der Kult-Eistee aus Italien: Estathé

Lust auf Dolce Vita? Wir können das Meer nicht zu dir zaubern… aber mit dem Kult-Eistee aus Italien ein wenig Italianità zu dir nach Hause bringen. Estathé ist der erste Eistee aus Italien. Ein Aufguss aus erlesenen Teeblättern verleihen dem Kultgetränk seinen einzigartigen und unnachahmlichen Geschmack.


Der Kult-Eistee aus Italien: Estahé
Der Kult-Eistee aus Italien: Estahé

VOM TEEBLATT ZUM EISTEE

Teeblätter aus Asien

Die kostbaren Teeblätter werden im Osten, an unbelasteten Orten in Sri Lanka, Indien und China auf Plantagen zwischen 500 und 1200 Metern über dem Meeresspiegel angebaut, wo die Bedingungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit für ihr Wachstum ideal sind.


Nach den Ritualen der Tradition behandelt

Nach der Ernte werden die Teeblätter auf grosse Netze gelegt und zur natürlichen Trocknung der Luft ausgesetzt. Dann folgt die Siebphase, bei der die Blätter nach ihrer Grösse getrennt werden, um nur die besten für die Zubereitung des Estathé auszuwählen.


Bis ins Detail analysiert

Sobald die Blätter in Italien ankommen, werden sie in den Ferrero-Labors von erfahrenen Technikern mit grösster Sorgfalt und Aufmerksamkeit analysiert, um sicherzustellen, dass sie auch nach der Reise den sehr hohen Qualitätsstandards entsprechen. Sie werden für einen Testaufguss in heisses Wasser gegeben und eine vollständige sensorische Bewertung durchgeführt: Aroma, Farbe und Geschmack. Anschliessend wird die Menge der in Teeblättern enthaltenen Polyphenole (natürliche Antioxidantien), analysiert, um sicherzustellen, dass der einzigartige Geschmack von Estathé bei jedem Schluck gleich bleibt und damit Estathé immer seinen einzigartigen Geschmack behält.


Aufgegossen nach der traditionellen Methode

Die feinen Teeblätter sind nun nach authentischer Tradition gebrauchsfertig, indem sie in heissem Wasser aufgegossen werden. Nur so ist es möglich, den Geschmack eines echten Teeaufgusses zu erhalten und alle (organoleptischen) Eigenschaften der Teeblätter freizusetzen. Wie zu Hause wird ein grosses Sieb, das bis zu 40 kg Blätter aufnehmen kann, für 5 Minuten in 96 Grad heisses Wasser getaucht. Dann lassen sie den Tee auf 10° abkühlen. So entsteht Estathé. Ganz ohne Farbstoffe, ganz ohne Konservierungsstoffe.


Leider nur in Italienischer Sprache, aber trotzdem wunderschön anzuschauen: Die Reise des Estathé-Teeblatts



ZWEI GESCHMÄCKER

Limone

Der Klassiker: Estathé alla limone. Der erfrischende Geschmack umschmeichelt den Gaumen mit dem frischen italienischen Zitronensaft und der feinen Ceylon Teekomponente.


Pesca

Estathé alla Pesca. Perfekt für alle, die nach einem noch stärkeren und intensiveren Geschmack suchen. Die traditionelle Rezeptur wurde um gut 9,5% reinem Pfirsichsaft ergänzt.

Estathé zero
Estathé zero

ZU SÜSS?

Ja, zugegeben… der Estathé enthält - wie alles Eistees –viel Zucker und wird geschmacklich als sehr süss beurteilt. Auf vielfachen Wunsch hat Ferrero nun den Estathé ZERO entwickelt, das ganze Vergnügen Estathé mit ZERO Zucker!


BEI UNS ERHÄLTLICH

Der Estathé ZERO ist bestellt und bald in unserem Online-Shop erhältlich. Bis dahin gibt es die Geschmäcker Limone e Pesca im legendären 20cl Becher mit Röhrli – Dolce Vita pur!


Salute!